LINKEDIN

XING

 

FRISCHES COACHING

STARKE LÖSUNGEN

 

© 2019 Simone Tschopp

Duschen Sie täglich?

Was für eine Frage – mögen Sie denken. Da haben Sie recht. Das geht mich ja auch nichts an. Sich Waschen ist ja so selbstverständlich, dass einem die Frage irritieren könnte. Nun, es geht eigentlich auch nicht primär ums Duschen, aber vielleicht eben doch…

 

Abendduscher oder Morgenduscherin oder beides, warm oder heiss, zum Abschluss eiskalt oder niemals? Bodylotion, Aftershave, Schminke, Deo? Sie kennen die Details Ihrer Ansprüche, Gewohnheiten und Rituale. Wer will schon ungepflegt aussehen oder gar stinken?! Die Körperhygiene gestaltet sich selbstverständlich und geregelt. Nur selten lassen wir das Zähneputzen vor dem Schlafen sausen.

 

Duschen Sie auch täglich Ihre Psyche? Nicht selten führt die Psychohygiene neben der Körperhygiene ein eher unbewusstes, ungewisses, launenhaftes Dasein. Warum eigentlich? Wir möchten doch auch ein gepflegtes, frisches psychisches Wohlbefinden mit angenehmer Ausstrahlung. Der „Schmutz“ des Körpers ist offensichtlich, aber ist dies der „Ballast“ der Psyche nicht auch?

 

Ein sauberer Körper und eine frische Psyche gehen Hand in Hand. Kennen wir die „Seifen“, welche unsere Psyche reinigen? Nutzen wir die „Psycholotionen“, die unsere Seele balsamieren? Auch Meditieren ist eine Möglichkeit der Psychohygiene. Doch die Frage „Meditieren Sie täglich?“ löst schon grössere Kontroversen aus. Darum bleiben wir vorerst bei ganz einfachen Beispielen:

  • Beim Händewaschen auch Stress den Abfluss runterfliessen lassen

  • Beim Duschen vorstellen, wie sich der Kopf klärt und Freude den Körper berieselt

  • Beim Autofahren laut singen, um verschiedensten Gefühlen Raum zu lassen

  • Beim Einmassieren von Bodylotion, sich wertschätzen für das, was man ist

  • Bei Traurigkeit unter der Dusche alle Tränen der Welt weinen

  • Auf der Toilette unnötigen Ballast loswerden

  • Beim Schminken sich entscheiden, die guten Dinge im Leben zu sehen

  • Bei der Anwendung von Parfüm/Deo, sich auf eine positive Ausstrahlung besinnen

Was sind Ihre bewährten und wohltuenden Gewohnheiten und Rituale? Wie pflegen Sie Ihre Psyche und wie balsamieren Sie Ihre Seele im Alltag?

Please reload

 
Stichworte
Please reload